Schulordnung

schulordnung

Unsere Schule ist ein Ort, an dem wir uns sicher und wohl fühlen, an dem wir fröhlich miteinander lernen, spielen und feiern und aufeinander Rücksicht nehmen. Deshalb ist es wichtig, dass wir, Schüler und Lehrer, und Eltern uns an die Regeln unserer Schulordnung halten.

  • Wir gehen höflich und respektvoll miteinander um!
    Das heißt, dass wir niemanden durch Schlagen, Treten, böse Worte, Auslachen, Ausgrenzen oder Ähnliches verletzen.
  • Wir nehmen Rücksicht aufeinander!
    Das heißt, dass wir uns nicht vordrängeln, keine anderen schubsen, im Schulgebäude nicht rennen oder schreien.
  • Wir wollen in einer angenehmen Umgebung lernen!
    Das heißt, dass wir pünktlich zum Unterrichtsbeginn (morgens und nach den Pausen) da sind, unsere Jacken im Flur aufhängen [und unsere Schuhe ins Schuhregal stellen]. Spielzeuge und elektronische Geräte (wie z.B. Handys, Mp3-Player, Nintendos) lenken uns vom Lernen ab und bleiben deshalb Zuhause.
  • Wir gehen sorgfältig und ordentlich mit allen Sachen um!
    Das heißt, dass wir vorsichtig mit Büchern, Heften und Materialien umgehen und nichts zerstören, verschmutzen oder wegnehmen. Für unseren Platz in der Schule sind wir selbst verantwortlich und räumen diesen regelmäßig auf.
    Wir achten auch darauf, dass Müll im richtigen Mülleimer landet.
  • Wir sind hilfsbereit!
    Das heißt, dass wir unsere Mitmenschen unterstützen, wenn sie Hilfe brauchen. Bei Unfällen oder Streitereien, die wir nicht alleine lösen können, wenden wir uns an unsere Lehrerinnen und Lehrer.
  • Wir halten unsere Toiletten sauber!
    Das heißt, dass wir nach Benutzen der Toilette darauf achten, dass alles sauber ist und sich auch die, die nach uns kommen, wohl fühlen. Wir achten auch darauf, dass wir unsere Hände gründlich waschen.