Foto von über einen Baum springenden Kindern
Allgemein

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

"Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,"

wie in den vergangenen Wochen möchten wir Sie auf diesem Wege weiterhin über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Für den Wiederbeginn der Schule für unsere Viertklässler am 04.05.2020 haben wir bereits verschiedene mögliche Modelle  entworfen. Jedoch wird sich die konkrete Form der Umsetzung hinsichtlich Umfang, Zeitrahmen und Inhalten erst Ende April nach Beschluss und Mitteilung durch das Schulministerium ergeben. Wir werden Sie umgehend darüber informieren, ebenso wie über weitere Entwicklungen und Planungen  die anderen Jahrgänge betreffend.

Durch unseren Schulträger, die Gemeinde Nachrodt- Wiblingwerde, sind in Zusammenarbeit mit uns die Ergänzungen des Hygieneplans vorgenommen worden und befinden sich in der Umsetzung, so dass wir in dieser Hinsicht gut auf den Schulstart vorbereitet sind.

Natürlich ist es im Grundschulbereich nicht einfach, in der Praxis stets einen Mindestabstand von 1,50m zwischen allen Schülern  konstant umzusetzen, zumal viele der Kinder sich auch freuen werden, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler wiederzusehen. Von daher möchten wir Sie heute schon einmal bitten, für alle Fälle für einen geeigneten Mundschutz Ihres Kindes für den Beginn der Wieder- Beschulung zu sorgen.

Weitere Informationen über aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen des Ministeriums erhalten Sie wie gewohnt an dieser Stelle.

Allgemein

Fragen und Antworten zur Notbetreuung

"Fragen und Antworten zur Notbetreuung"

Fragen und Antworten zur Notbetreuung des Schulministeriums NRW; Stand 20.04.2020

FAQs zur Notbetreuung

Allgemein

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

"Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,"
in den kommenden Wochen wird kein regulärer Unterricht in den Schulen stattfinden. Ein Wiederbeginn, wahrscheinlich für einzelne Klassenstufen (aktuell geplant: Jahrgangsstufe 4), ist möglicherweise für den Zeitraum ab dem 04.05.2020 angedacht. Hierzu werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten. Aktuelle Informationen finden Sie auch stets auf der Seite des Schulministeriums.
Für die kommenden 2 Wochen erhalten Sie Informationen und Materialien für die Arbeit zu Hause über die klassenüblichen und schon bewährten Kommunikationswege. Bitte nutzen Sie für evtl. Rückfragen auch die Emailadressen der Kolleginnen und Kollegen.
Für die kommenden zwei Wochen wird das bewährte Notbetreuungsangebot in den Grundschulen aufrechterhalten (siehe Mitteilung vom 20.03.2020).  Es soll laut Mitteilung des Schulministeriums vom 16.04.2020 zudem ab dem 23. April 2020 um weitere Bedarfsgruppen erweitert werden, um auch denjenigen Eltern ein Angebot machen zu können, die aufgrund des Wiedereinstiegs wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Hierzu erhalten wir zeitnah weitere Informationen des Schulministeriums, die wir an dieser Stelle umgehend an Sie weitergeben.
Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören und eine Betreuung benötigen, teilen Sie uns bitte den Bedarf zunächst über das auf der Homepage des Schulministeriums verfügbare Formular mit an die email-Adresse der Schule: gg.nachrodt@t-online.de.
Gerne können Sie auch zusätzlich den Klassenleitungen eine kurze Info dazu zukommen lassen, damit wir zügig und vorausschauend planen können. Bei weiteren Fragen hierzu erreichen Sie uns per mail über die o.g. Adresse sowie ab Montag, 20.04.2020, auch telefonisch unter 02352/3715.Für Rückfragen und Beratung zu schüler- und klassenspezifischen Fragen stehen Ihnen die Klassenleitungen wie gehabt zur Verfügung.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern weiterhin viel Kraft und Geduld.
Allgemein

Krisentelefon für Kinder und Jugendliche „Wir sind für dich da“ – ein Angebot des Jugendamtes des Märkischen Kreises

"Krisentelefon für Kinder und Jugendliche „Wir sind für dich da“ – ein Angebot des Jugendamtes des Märkischen Kreises"

Flyer:

Krisentelefon

Allgemein

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

"Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,"

wir bedanken uns herzlich für eure/ Ihre Mitarbeit in den vergangenen Wochen und wünschen euch/ Ihnen allen trotz der aktuellen Lage ruhige und sonnige Ostertage.

 

Über weitere Entwicklungen halten wir euch/ Sie hier auf dem Laufenden.

 

Herzlichen Gruß und bleibt/ bleiben Sie gesund!

 

Schulleitung und Kollegium der Grundschule Nachrodt- Wiblingwerde

Allgemein

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

"Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,"

damit wir in dieser Zeit besser miteinander in Kontakt bleiben können, haben wir für die Klassenlehrer Ihrer Kinder neue email-Adressen eingerichtet:

 

Frau Aumüller aumüller-gg.nachrodt@t-online.de
Frau Edelmann edelmann-gg.nachrodt@t-online.de
Frau Geiser geiser-gs.wiblingwerde@t-online.de
Frau Haßenpflug hassenpflug.gs.wiblingwerde@gmail.com
Frau Klapper klapper-gg.nachrodt@t-online.de
Frau Klima
klima-gg.nachrodt@t-online.de
Frau Mittelbach mittelbach-wiblingwerde@t-online.de
Frau Nierhoff nierhoff-gg.nachrodt@t-online.de
Frau Richter richter-gg.nachrodt@t-online.de
Herr Rosenthal rosenthal-gs.wiblingwerde@t-online.de
Frau Scheiblich scheiblich-gg.nachrodt@t-online.de
Frau Stahl stahl-gg.nachrodt@t-online.de
Frau von der Höh vonderhoeh-gg.nachrodt@t-online.de
Frau Wiedemeyer wiedemeyer-gg.nachrodt@t-online.de

 

Die Mailadressen für allgemeinen Mailverkehr (Entschuldigungen, benötigte Betreuung, etc.) bleibt gg.nachrodt@t.online.de

 

Bitte beachten Sie, dass das Schulsekretariat in der Zeit der Osterferien nicht besetzt ist. Emails werden regelmäßig gelesen.

 

Bleiben Sie gesund!

Allgemein

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

"Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,"

das Ministerium für Schule und Bildung hat den Umgang mit Klassen- und Studienfahrten bis zum Beginn der Sommerferien geregelt. Demnach sind – unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs – in diesem Schuljahr keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte, Studienfahrten und internationale Begegnungen (Schulfahrten) mehr zu genehmigen und bereits genehmigte Schulfahrten abzusagen. Ebenso sind Wandertage oder Exkursionen zu außerschulischen Lernorten, wie z.B. Besuche von Museen, Theatern oder Sportveranstaltungen, bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich.

Die Eltern der betroffenen Klassen unserer Schule erhalten hierzu zeitnah weitere Mitteilungen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Die momentane Situation ist für unsere Schülerinnen und Schüler und Sie als betreuende Eltern und Erziehungsberechtigte eine große Herausforderung und Belastungsprobe. Wir möchten uns nach Kräften bemühen, Sie hierbei durch individuelle Beratung und Tipps zu unterstützen.

Nachfolgend finden Sie eine kleine Sammlung von links, die Sie unabhängig von den Lerninhalten unterstützen können, insbesondere hinsichtlich möglicher Bewegungsaktivitäten.

Wir werden uns bemühen, diese Liste laufend zu ergänzen. Für alle verlinkten Seiten gilt der Haftungsausschluss unsererseits bezüglich der Inhalte.

 

Tipps und Anregungen aus dem Schulsport NRW

https://www.schulsport-nrw.de/fuer-schuelerinnen-und-schueler/sport-machen/fit-in-der-krise.html

 

Tägliche Sportstunde für Grundschüler von Alba Berlin:

https://www.youtube.com/channel/UCNAj17FO6CxUU5v6wO7kPfQ

 

Lernen mit WDR

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen begrüßt die Initiative des WDR für die Zielgruppe. Die Sendestrecke im WDR, die sich von 9 bis 12 Uhr speziell an Grundschüler*innen richtet, ist Teil eines Gesamtangebots innerhalb der ARD. Dieses bietet für alle Altersgruppen der von den Schul- und Kitaschließungen betroffenen Kinder täglich ausgewähltes öffentlich-rechtliches Programm.

Das TV-Programm wird online ergänzt durch Lernspiele, Apps und Simulationen. Alles zu finden unter www.wdrmaus.de und www.planet-schule.de sowie www.wdr.de/schule/digital. Im Radio und als Podcast können sich alle auch auf tägliche Ausgaben von „Die Sendung mit der Maus zum Hören“ freuen.

Lern- App

Eine sehr gute Möglichkeit zu Hause zu üben, bietet die Anton App. Diese können sie entweder auf Ihrem Smartphone bzw. Tablet installieren, oder auf Ihrem PC (www.anton.app) benutzen. Das Angebot ist komplett kostenlos.

Sie haben dort die Möglichkeit viele Übungen zu den Inhalten des Mathematik- und Deutschunterrichts auszuwählen. Bitte nutzen Sie dieses Angebot höchstens 20 Minuten am Tag.

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Unterstützung, Hilfen und Nützliches aus dem Schulministerium:

Die Kollegen*innen der Schulpsychologie haben ein breitgefächertes Informations- und Beratungsangebot für Eltern und Lehrer in „Corona-Zeiten“ entwickelt. Dieses Angebot beinhaltet z.B. Informationen über Coronavirus, mehrsprachige Informationen zur Einstellung des Schulbetriebes, Aufgaben, Prüfungen, Digitale Lernangebote usw. (s. Link).

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/FAQneu_Coronarvirus_Schulpsychologische-Dienste/index.html

______________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Abschließend möchte ich noch einmal an dieser Stelle allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten und auch den Kolleginnen und Kollegen danken für alle intensiven Bemühungen, das Beste aus der Situation zu machen.

Herzlichen Gruß und bleibt/ bleiben Sie gesund,

Carsta Coenen

(Schulleitung)

Allgemein

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

"Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,"

hiermit möchte ich Sie über weitere Gegebenheiten zur aktuellen Corona- Lage informieren:

Auszug aus der Schulmail vom 20.03.2020

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Wenn Sie entsprechend der neuen Voraussetzungen Notbetreuung benötigen, nutzen Sie bitte das o.g. Formular und senden es ausgefüllt samt der erforderlichen Nachweise an die emailadresse der Schule: gg.nachrodt@t-online.de

Für die Organisation von unserer Seite wäre es hilfreich, wenn Sie vorab auch eine kurze Meldung an die Klassenleitung senden, damit wir schnell eine gute Übersicht bekommen und koordinieren können.

Die betroffenen Eltern und Erziehungsberechtigten erhalten zeitnah eine Rückmeldung.

 

Elternbrief vom 30.03.2020

200327_Elternbrief der Ministerin

Grundschule Nachrodt Wiblingwerde

Grundschule Nachrodt Wiblingwerde

Design und Umsetzung Jens Brodhagen